So überprüfen Sie, ob Ihr Twitter-Account gehackt wurde

Haben Sie sich jemals gefragt, ob Ihr Twitter-Account gehackt wurde und wer es geschafft hat, sich Zugang zu verschaffen und wann es passiert ist?

Twitter lässt Sie das jetzt wissen.

Nach Google und Facebook können Sie nun alle Geräte – Laptops, Telefone, Tabletts und andere – in Ihrem Twitter-Konto sehen.

Twitter hat vor kurzem eine neue Sicherheitsfunktion für seine Benutzer, die so genannten Apps und Sessions, eingeführt, mit der Sie wissen können, welche Anwendungen und Geräte auf Ihren Twitter-Account zugreifen und wo sich diese Geräte befinden.

Um die aktuellen und alle in der Vergangenheit eingeloggten Geräte und Orte herauszufinden, auf die Ihr Twitter-Account in den letzten Monaten zugegriffen wurde, folgen Sie diesen Schritten:

Überprüfen Sie die Twitter-Login-Sitzungen auf dem Smartphone:

  • Öffnen Sie die Twitter-App und gehen Sie zu Ihrem Profil.
  • Tippen Sie auf den Abschnitt’Einstellungen und Datenschutz‘.
  • Wählen Sie innerhalb des Abschnitts“Konto“.
  • Sobald Sie sich in der Option befinden, tippen Sie auf’Apps und Sitzungen‘.

Überprüfen Sie Twitter Login-Sitzungen auf dem Desktop oder Laptop:

Der Prozess ist fast der gleiche mit einem Desktop oder Laptop.

  • Öffnen Sie Twitter und tippen Sie auf das Fotosymbol oben rechts, wo Sie alle Kontoeinstellungen finden.
  • Tippen Sie auf den Abschnitt’Einstellungen und Datenschutz‘.
  • Scrollen Sie innerhalb des Abschnitts nach unten zu’Apps und Geräte‘.

Wenn Sie auf’Apps und Sessions‘ auf dem Handy oder’Apps und Geräte‘ auf dem Desktop tippen, wird Ihnen eine Liste aller Geräte angezeigt, die im letzten Monat auf Ihrem Twitter-Konto aktiv waren, sowie deren Standort und eine Liste der Anwendungen von Drittanbietern, die Zugriff auf Ihr Twitter-Konto haben.

Jetzt können Sie auf die Geräte klicken, um weitere Informationen anzuzeigen, einschließlich des Namens des Geräts, auf das Ihr Twitter-Account zugegriffen wurde, des verwendeten Browsers, des Datums und der Uhrzeit sowie des ungefähren Ortes, an dem das Gerät verwendet wurde.

Wenn Sie ein verdächtiges Gerät gefunden haben, das Sie nie eingeloggt haben, können Sie den Zugriff mit nur einem Klick wieder rückgängig machen. Dadurch wird jede offene Sitzung geschlossen und verhindert, dass sich Personen mit Ihrem Twitter-Account wieder in Ihr Konto einloggen können.

Es wird jedoch dringend empfohlen, das Kennwort sowie die Einstellungen für die Wiederherstellung und 2-stufige Überprüfung zu ändern, wenn Sie eine solche Situation gefunden haben, da dies verhindert, dass sich Personen, die Ihr aktuelles Kennwort haben, wieder anmelden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.